«VERANSTALTUNGEN»

19.08.2018 - 14.10.2018
Museum Kunst + Wissen, Diessenhofen
Jahresausstellung 2018 mit Erich Brändle

Der in Schaffhausen lebende Maler Erich Brändle zeigt in seiner Ausstellung „Alles in Allem“ einen Querschnitt seines Schaffens – Tafelbilder, Aquarelle, Radierungen, Zeichnungen.

Flyer Jahresausstellung 2018 Erich Brändle

Erich Brändle (*1943), aufgewachsen in Diessenhofen, von 1974-2002 Dozent an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich, beschäftigte sich vom Figürlichen ausgehend in den 80er-90er Jahren mit der reinen Abstraktion und fand um die Milleniumswende zu einer neuen Figürlichkeit.

Sei dies ein schwebendes Farbrechteck, eine bewaldete Uferpartie am Rhein, eine Zitrone oder der Ausschnitt eines Bildes von Raffael oder Cranach als Ausgangspunkt für vielfältige Abenteuer des Sehens und des zeichnerischen oder malerischen Realisierens. Stets geht es Brändle um die Wiedergabe eines tief empfundenen Seherlebnisses. Und dabei ergibt sich schliesslich Alles in Allem.

Informationen zu seiner letzten Ausstellung:

– Erich Brändle Retrospektive